Für DemenzbegleiterInnen

Geplante Reflexionsgruppen

Die für alle ehrenamtlichen Demenzhelfer*innen geplanten Termine für Reflexionsgruppen und Kurse bleiben zunächst bestehen. 
Über die tatsächliche Durchführung wird jeweils wenige Tage vor der Verstanstaltung entschieden.Sollten Corona-bedingt keine Gruppentreffen vor Ort möglich sein, werden telefonische Reflexionsgespräche oder Videokonferenzen angeboten.
Alle Ehrenamtlichen, die sich  für die jeweilige Veranstaltung angemeldet haben, werden von uns informiert.

Bitte beachten:

Neues «Stundenformular
Die Pflegekassen benötigen für die Abrechnungen das Geburtsdatum und die Anschrift der betreuten Person. Die entsprechende Spalten haben wir jetzt in das Formular eingefügt. Bitte benutzen Sie im Rahmen der Einzelbetreuungen in der Häuslichkeit jetzt unser neues Formular. 


Fehlende Unterlagen 
Bei der Durchsicht unserer Unterlagen ist aufgefallen, dass uns bei einigen ehrenamtlichen Helfer*innen verschiedene Unterlagen fehlen. Wir müssen Sie deshalb um Ihre Hilfe bitten, damit unsere Akten korrekt geführt werden. 


Verteiler
Aus datenschutzrechtlichen Gründen teilen Sie uns bitte auf jeden Fall per Mail oder Telefon mit, ob wir Sie weiter anschreiben dürfen. Sollten wir nichts von Ihnen hören, werden wir Sie zum 30. September aus dem Verteiler nehmen. 


Vielen Dank!
Quelle: Demenzhilfe Göttingen
Desinfektion